√Ėffnungszeiten

Zahnimplantate, Implantologie, Implantate
Mo. 9.00 - 12.00 und 15.00 - 18.00
Di. 9.00 - 12.00 und 15.00 - 18.00
Mi. 9.00 - 12.00
Do. 9.00 - 12.00 und 15.00 - 19.00
Fr. 9.00 - 14.00
Termine nach individueller Vereinbarung

Vollkeramik

In der Vergangenheit wurden in der Zahntechnik vor allem Metalle, wie Gold, Palladium-Legierungen aber auch Nicht-Edelmetalle verwendet. Nachteil dieser Metalle sind neben den kosmetischen Nachteilen vor allem Probleme mit der Verträglichkeit, denn Metall-Allergien sind mittlerweile sehr weit verbreitet und entwickeln sich im Laufe des Lebens fort. Das bedeutet, daß auch eine metallische Rekonstruktion die vor Jahren eingegliedert und problemlos vertragen wurde, in späteren Jahren Allergien auslösen kann. Leider ist eine solche Reaktion in aller Regel nicht sofort erkennbar, da allergische Reaktionen an der Mundschleimhaut kaum sichtbar werden.

Mit den modernen Dentalkeramiken verfügen wir heute über eine medizinisch wie kosmetisch sicherere und bessere Alternative. Kosmetische Probleme mit dunklen Kronenränder und grellweiß leuchtenden Kronen bei bläulichem Licht ("Disco-Effekt") gehören bei Keramikkronen der Vergangenheit an.

Die Behandlung mit metallfreien Kronen und Brücken bildet für unsere Praxis einen Wesentlichen Tätigkeitsschwerpunkt. Eine solche Spezialisierung ist sinnvoll, da sich die Materialeigenschaften der Keramiken grundlegend von denen der Metalle unterscheiden, so daß Auswahl und Verarbeitung der verschiedenen Dentalkeramiken eine spezielle Expertise erfordern.